Zahnarzt & Heilpraktiker

Die gesellschaftliche Entwicklung zeigt es deutlich: Der Trend geht seit Jahren mehr und mehr zur „Ganzheitlichen Medizin“ oder "Bio-Medizin. 

Schon jetzt nutzen zahlreiche Zahnärzte ihr gutes medizinisches Wissen um im Interesse des Patienten so weit wie möglich ganzheitlich und bio zu behandeln.

Dem Zahnarzt sind jedoch, obgleich seiner im zahnmedizinischen Studium erworbener fundierter medizinischer Kenntnisse, auf Grund von berufsrechtlichen Vorschriften auch bei medizinisch oftmals sinnvollen ganzheitlichen Behandlungen, sehr enge Grenzen gesetzt.

Insbesondere wenn der Zahnarzt im Interesse oder auf Wunsch des Patienten ganzheitlich medizinisch oder medizinisch ästhetisch behandeln möchte, stößt er sehr schnell an diese berufsrechtlichen Grenzen und verstößt damit ggf. auch gegen das Heilpraktikergesetz.

Zahnärzte, die jedoch nach der amtsärztlichen Überprüfung als Heilpraktiker zugelassen sind, können ohne rechtliche Probleme ganzheitlich medizinisch und medizinisch ästhetisch tätig werden.

Autodidaktische Zertifikatsausbildung „ZAHP150 - Zahnarzt wird Heilpraktiker“
 
Da Zahnärzte auf Grund ihres zahnmedizinischen Studiums schon über ein fundiertes medizinisches Grundwissen verfügen, ist es für sie mit Hilfe unseres autodidaktischen Studienpakets und optional mit anschließendem Intensivseminar als Ziel realistisch, sich innerhalb von rund 150 Tagen auf die amtsärztliche Prüfung für Heilpraktiker vorzubereiten.

Hierfür haben wir speziell für Zahnärzte einen Studienordner und eine Studiensoftware für das autodidaktische Studium zum Heilpraktiker entwickelt, welche optimal und zeitsparend auf die amtsärztliche Überprüfung vorbereiten.
Nach dem Erhalt des Studienordners und der Software haben die Teilnehmer ausreichend Zeit (auf Wunsch können Sie sich auch länger als 150 Tage Zeit nehmen) um sich auf die jährlich zweimal pro Jahr stattfindende amtsärztliche Prüfung (jeweils im März und Oktober) ausreichend vorzubereiten. 

 
 Vorbereitung auf die Prüfungen bei den Gesundheitsämtern. 

Bitte beachten: Um an der nächsten amtsärztlichen Überprüfung teilzunehmen,  sollten Sie das autodidaktische Studienpaket so bestellen, dass Sie mindestestens (länger ist jederzeit möglich) 150 Tage Zeit haben, um sich mittels des Studienordners, Büchern und der Software auf das Intensivseminar und die schriftliche und spätere praktische amtsärtzliche Überprüfung vorzubereiten.

Optionales Intensivseminar:

Um sich noch besser und insbesondere auf die praktische Prüfung vorzubereiten, empfehlen wir ggf. dieTeilnahme an einem Intensivseminar, welches wir in Kooperation mit einem Fachdozenten anbieten. Dieser Fachdozent arbeitet als Amtsarzt und nimmt als solcher auch regelmäßig Heilpraktikerprüfungen ab und verfügt daher über beste Erfahrungen in diesem Bereich. 



(Die Teilnahme am Intensivesemianr ist optional und kann zusätzlich und unabhängig vom  autodidaktischen Fernkurs später hinzugebucht werden.)
 
Wenn Sie Fragen haben oder Fernkursinformationen mit Syllabus, Anmeldeinformationen und Preisen wünschen, füllen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular aus und wir senden Ihnen die Informationen zeitnah und unverbindlich zu.

*  
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Firmenname  
Straße  
PLZ / Ort    
E-Mail  
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Telefon  
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Telefax  
Nachricht*  
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
 
  Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
   

Kontakt

Institut - ABW
Institut für Akademische
Bildung und Wissenschaft 

Paulusstraße 1
40237 Düsseldorf

www.institut-abw.de

info@institut-abw.de

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Telefon Sekretariat:
0211 - 51 36 90 61